Uncategorized

Volksmusikantin Cornelia Gurdan zu Besuch

18. Juli 2019

 

Heute besuchte Volksmusikantin und Hackbrettlehrerin Cornelia Gurdan (aus Mantel) die dritte und vierte Klasse unserer Grundschule. Anschaulich stellte sie den interessierten Kindern das Hackbrett mit Saitenanzahl, verschiedenen Spielweisen und Schlägeltypen vor und präsentierte einiger ihrer selbst geschriebenen Stückeln. Im Anschluss daran beantwortete Frau Gurdan ausführlich die eigens verfassten Interviewfragen der Drittklässler. Highlight des Besuchs war für die Kinder die Möglichkeit, ein Autogramm mit persönlicher Widmung der regional erfolgreichen Musikerin zu bekommen.

Vielen Dank an unsere Lehramtsanwärterin Katharina Rieth, die sich um die Organisation kümmerte!

(mehr …)

Uncategorized

Verein macht Schule

16. Juli 2019

 

Heute fand der Aktionstag “Verein macht Schule” teil. Daran waren die Schützenvereine, der Kegelverein, der Fischereiverein und der TSV (Abteilung Fußball) beteiligt. Jeder Verein hatte ein kleines Programm für unsere Schüler vorbereitet und konnte seine Vereinsarbeit vorstellen. Die Kinder konnten in die Aktivitäten der Vereine hineinschnuppern und vieles selbst ausprobieren.

Herzlichen Dank an die Vereine!

(mehr …)

Uncategorized

Honigschleudern

14. Juli 2019

Zum Abschluss unseres diesjährigen Projektes mit den Imkern, durften unsere Schüler beim Honigschleudern mithelfen.

Seit dem Frühling beobachteten unsere Schüler den Bienenstock in unserem Schulgarten. Nun war es endlich so weit. Die Bienen hatten fleißig Honig gesammelt und dieser konnte nun geschleudert werden. Zuerst halfen die Kinder beim Entdeckeln der Waben, im Anschluss durften sie die Honigschleuder bedienen. Am Ende erhielt jedes Kind ein eigenes Glas mit Honig.

 

Herzlichen Dank an die Imker!

(mehr …)

Uncategorized

Die Viertklässler bauen eine Kräuterspirale

9. Juli 2019

Heute war für unsere Vierklässler Gartenarbeit angesagt. Als bleibende Erinnerung an ihre Zeit an unserer Schule bauten die Kinder eine Kräuterspirale. Zuerst wurde das Gabionengitter mit Steine gefüllt, danach die die Erde eingebracht. Am Ende durften die Kinder ihre mitgebrachten Kräuter aus den heimischen Gärten einpflanzen.

(mehr …)

Uncategorized

Handballturnier der 4. Klassen 2019

7. Juni 2019

Ein spannendes Handballturnier liegt hinter uns. Unsere beiden Mannschaften Eslarn I und Eslarn II haben tapfer gekämpft.

Eslarn I konnte nach vier gewonnenen Spielen sogar in das Finale einziehen, musste sich dort aber der 4. Klasse aus Oberviechtach, nach einem packenden Endspiel, geschlagen geben.

Wir gratulieren aber ganz herzlich Eslarn II zum 10. Platz und Eslarn I zum 2. Platz.

Vielen Dank auch unserem Fanclub vom OGO, der uns toll unterstützt hat!

(mehr …)

Uncategorized

Schulfest

Kurz vor den Pfingstferien fand unser Schulfest statt.

Die Kinder begeisterten die Gäste mit vielfältigen Aufführungen. Sie gaben die Lieder “Drunt in da greana Au”, “Ich lieb den Frühling” und “Der Kuckuck und der Esel” zum Besten. Also Akrobaten zeigten sie Menschenpyramieden und bei einem Tanz ihr tänzerisches Talent. Bei einem Minimusical waren Gesang und schauspielerisches Talent gefragt. Auch der Elterbeirat begeisterte mit einem lustigen Schauspiel.

 

Herzlichen Dank an alle Lehrkräfte und Kinder für die Aufführungen.

Ganz herzlichen Dank auch an den Elternbeirat für die Verköstigung und an die Eltern für die zahlreichen Fingerfoodspenden.

(mehr …)

Uncategorized

Spielefest

Heute fand unser Spielfest statt. Dabei nahmen die Erst- und Zweitklässler aus Moosbach, Tännesberg, Bela und Eslarn teil. Bei 10 verschiedenen Stationen, wie z.B. Sockenschleudern, Sackhüpfen, Bobbycar-Rennen oder Kleiderlauf, konnten die Kinder ihr Geschick beweisen. Dabei wurden sie von den Viertklässlern aus Eslarn betreut. Dazwischen gab es eine Stärkung mit frischem Obst.

Für alle Kinder war dies ein erlebnisreicher Tag!

 

Einen ausführlichen Bericht gab es im Onetz von unserem Zeitungsautor Karl Ziegler.

Spielefest im Onetz

(mehr …)

Uncategorized

Besuch im Druckzentrum vom Neuen Tag

23. Mai 2019

Als erstes sind wir mit dem Bus nach Weiden zum Neuen Tag gefahren. Als wir ankamen, wartete schon Frau Lang, eine Mitarbeiterin auf uns. Zu Beginn erzählte sie uns etwas über die Zeitung, zum Beispiel dass es festangestellte Mitarbeiter und freie Mitarbeiter, wie Herrn Ziegler gibt. Anschließend führte sie uns durch die ganze Druckerei und erklärte uns zu jedem Raum etwas. Zuerst besichtigten wir das Herzstück, der Druckerei. Eine 150 Tonnen schwere Druckmaschine, die 12 m hoch und 14 m lang ist. Sie druckt in 4 Farben. Sie läuft mit einer Höchstgeschwindigkeit von 40 km/Stunde und produziert 70 000 Zeitungen am Tag. Dafür braucht sie 2 Stunden und 15 Minuten. Gekostet hat diese Druckmaschine 8 000 000 Euro, das ganze Druckzentrum 25 000 000. (mehr …)