Uncategorized

Ehrung für die Waldjugendspiele

12. Juli 2016

Große Freude herrschte heute bei den Kindern der 3. Klasse. Bei ihrer Teilnahme an den Waldjugendspielen konnten sie den 2. Platz erkämpfen. Dafür wurden sie heute geehrt und bekamen neben einer Urkunde ein Kuscheltier als Preis.
Herzlichen Glückwunsch an die 3. Klasse zu diesem Erfolg!

Uncategorized

Schulfest

10. Juli 2016

Bei herrlichstem Wetter fand am Sonntag unser Schulfest statt. Den Auftakt machte dabei die Judogruppe aus Vohenstrauß, die in der Turnhalle ihr Können zeigte. Danach ging es mit vielen Stationen im Pausenhof weiter. Dort konnten Stofftaschen bemalt, Butter, Duftsäckchen und Seife hergestellt und Speckstein bearbeitet werden. Die Musikschule umrahmte das Programm mit Musik. Auf dem Sportplatz boten Eltern sportliche Spiele an. Der Elternbeirat sorgte für das leibliche Wohl. Vielen Dank an alle Helfer, die dazu beigetragen haben, dass unser Schulfest eine wunderschöne Veranstaltung wurde!

Uncategorized

Aktion “Toter Winkel”

27. Juni 2016

In Zusammenarbeit mit dem ADAC und dem Busunternehmen Wolf konnten wir die Aktion “Toter Winkel” durchführen. Dazu kam Sebastian vom ADAC und zeigte den Schülern eindrucksvoll, an welchen Stellen sie sich im toten Winkel befinden und wie sie das vermeiden können. Unser herzlicher Dank gilt dem Busunternehmen Wolf, das uns für diese Aktion einen Bus zur Verfügung stellte.

Uncategorized

Schnupperstunde mit der Musikschule

Heute stand auf dem Stundenplan der Schüler eine ganz besondere Musikstunde. Dazu durften die einzelnen Klassen die Räume der Anton-Bruckner-Musikschule in Eslarn besuchen und dort viele Instrumente ausprobieren. Dabei kamen Gitarren, Klavier, Flöten, Trommeln, Schlagzeug, Schifferklavier und viele weitere Instrumente zum Einsatz. Am Ende lernten die Kinder unter der Leitung von Sven Biermeier und Jürgen Rohr das Lied “Wir tanzen Samba in Eslarn” .

Uncategorized

Ein spannender Beruf – Redakteur besucht die 3. Klasse in Eslarn

4. Mai 2016

Eslarn. „Gefällt es Ihnen als Zeitungsredakteur zu arbeiten?“, „Wie lange machen Sie diesen Beruf schon?“, „Ist es schwierig für die Zeitung zu arbeiten?“, „Wie wird man eigentlich Redakteur?“. Solche und noch viel mehr Fragen stellten die Schülerinnen und Schüler der dritten Klasse in Eslarn Thorsten Schreiber von der Redaktion des neuen Tages in Vohenstrauß.
Redakteur sei ein schwieriger, aber auch sehr spannender Beruf, so erzählte Schreiber. Er gab eine Schulstunde lange Einblicke in den Arbeitstag eines Journalisten, beantwortete viele Fragen, gab Tipps für Zeitungsartikel und erklärte, dass man Journalist sowohl durch Studium als auch durch Ausbildung werden kann.
„Der Besuch von Herrn Schreiber war informativ und interessant“, da waren sich die Kinder der dritten Klasse einig. „Vielleicht arbeite ich ja später auch mal bei der Zeitung“, so die Schüler aus der Grundschule.